bill.de, die regionale Plattform im Dreiländereck
Zurück zu Bill.de
HomeImpressumSpieleckeTV-Kinoredaktion@bill.de

 

 

 

 

[an error occurred while processing this directive]
Home
bill.de Special
Bill.de Pinup
Was ist bill.de?
Surftest
Was bin ich für ein Surfer
Welcher Tag ist der 31.12.2010 ?
Welcher Tag ist heute ?
Versicherungswitze
Fernwartung
Marktplätze
Bills Bären
Bills Bücher
Bills Erotic
Bills Gothic
Bills Romane
Bills Toys
Bills Souveniers
Modellbahnreparaturwerkstatt
Freizeit
Online Spiele
Gratis im Netz
Kursangebote
Nachrichten
Radio Sender
Regionales
Städte / Kultur
Zeitungen
Impressum

 

Absolut Unglaublich !


Johannes Gutenberg Computer entdeckt !


r


Johannes Gensfleisch, genannt Gutenberg (* um 1400 in Mainz; † 3. Februar 1468 ebenda), gilt als Erfinder des modernen Buchdrucks mit beweglichen Metalllettern (Mobilletterndruck) und der Druckerpresse.

Die Verwendung von beweglichen Lettern ab 1450 revolutionierte die herkömmlichen Methoden der Buchproduktion und löste in Europa eine Medienrevolution aus. Gutenbergs Buchdruck breitete sich schnell in Europa und später in der ganzen Welt aus (siehe Ausbreitung des Buchdrucks) und wird als ein Schlüsselelement der Renaissance betrachtet. Insbesondere sein Hauptwerk, die Gutenberg-Bibel, zwischen 1452 und 1454 entstanden, wird allgemein für ihre hohe ästhetische und technische Qualität gerühmt.

Zu Gutenbergs zahlreichen Beiträgen zur Buchdruckerkunst gehören neben der Verwendung von beweglichen Lettern auch die Entwicklung einer besonders praktikablen Legierung aus Zinn, Blei und Antimon, einer ölhaltigen Tinte und eines Handgießinstruments. Zudem erfand er die Druckerpresse. Das besondere Verdienst Gutenbergs liegt darin, alle Komponenten zu einem effizienten Produktionsprozess zusammengeführt zu haben, der erstmals die maschinelle Massenproduktion von Büchern ermöglichte. 1997 wurde Gutenbergs Buchdruck vom US-Magazin Time-Life zur bedeutendsten Erfindung des zweiten Jahrtausends gewählt, und 1999 kürte das amerikanische A&E Network den Mainzer zum „Mann des Jahrtausends“.

Über Gutenberg und sein Wirken ist wenig bekannt, da nur wenige Quellen erhalten sind. Das Meiste muss Spekulation bleiben. [Quelle:Wikipedia]

Und nun wurde er gefunden, der Gutenberg Computer.

Wir wissen nicht, was diese Sensation auf Ebay erbracht hätte,
denn bereits nach 3 Stunden wurde diese Auktion gelöscht. Der Andrang auf die Webpage war so groß, daß Ebay stundenlang nicht erreicht werden konnte.

Wir sind auf Reaktionen auf Wortfilter.de und Facebook gespannt.

ORIGINAL TEXT--------------------------------------------------------------------------------


Johannes Gensfleisch called Gutenberg (* 1400 in Mainz, Germany; † February 3, 1468),was a German blacksmith, goldsmith, printer, and publisher who introduced printing to Europe. His invention of mechanical movable type printing started the Printing Revolution and is widely regarded as the most important event of the modern period.

With his invention of the printing press, Gutenberg was the first European to use movable type printing, in around 1439. Among his many contributions to printing are: the invention of a process for mass-producing movable type; the use of oil-based ink; and the use of a wooden printing press similar to the agricultural screw presses of the period. His truly epochal invention was the combination of these elements into a practical system that allowed the mass production of printed books and was economically viable for printers and readers alike. Gutenberg's method for making type is traditionally considered to have included a type metal alloy and a hand mould for casting type. The alloy was a mixture of lead, tin, and antimony that melted at a relatively low temperature for faster and more economical casting, cast well, and created a durable type.

The use of movable type was a marked improvement on the handwritten manuscript, which was the existing method of book production in Europe, and upon woodblock printing, and revolutionized European book-making. Gutenberg's printing technology spread rapidly throughout Europe and later the world.

About Gutenberg and his work is little known, since few sources are obtained. Most must remain speculation.[Source:Wikipedia]

And now he has been found, the Gutenberg computer.

We still do not know what this bomb shell would have made per an Ebay auction, because after only 3 hours this auction has been deleted.
The rush for the webpage was too much for Ebay, as it's servers broke down under the traffic for a few hours.

We are excited to hear responses at Wortfilder.de and Facebook.

 

redaktion@bill.de
(Quelle Internet / Autor wenn nicht erwähnt, UNBEKANNT)

Weitere Themen der Redaktion@bill.de

redaktion@bill.de
(Quelle Internet / Autor wenn nicht erwähnt, UNBEKANNT)

© 1994-2015 Bill.de.
All Rights Reserved.

ImpressumLink-UrteilAGBVirtuelle Tour Home