bill.de, die regionale Plattform im Dreiländereck
Zurück zu Bill.de
HomeImpressumSpieleckeTV-Kinoredaktion@bill.de

 

 

 

 

[an error occurred while processing this directive]
Home
bill.de Special
Bill.de Pinup
Was ist bill.de?
Surftest
Was bin ich für ein Surfer
Welcher Tag ist der 31.12.2010 ?
Welcher Tag ist heute ?
Versicherungswitze
Fernwartung
Marktplätze
Bills Bären
Bills Bücher
Bills Erotic
Bills Gothic
Bills Romane
Bills Toys
Bills Souveniers
Modellbahnreparaturwerkstatt
Freizeit
Online Spiele
Gratis im Netz
Kursangebote
Nachrichten
Radio Sender
Regionales
Städte / Kultur
Zeitungen
Impressum
Der Euro kommt, das steht fest
Weitere Themen der Redaktion@bill.de

redaktion@bill.de
(Quelle Internet / Autor wenn nicht erwähnt, UNBEKANNT)

 

Angst vor Preiserhöhungen schwindet


40 Tage vor der Währungsumstellung macht die Euro-Stimmung in Deutschland einen Sprung nach oben. Der Grund: Firmen wollen nicht mehr als Abzocker dastehen und erklären, dass es keine Preiserhöhungen im Zuge der Umstellung geben wird. Damit geht die Hauptsorge der Verbraucher zurück - die Euro-Stimmung steigt auf den höchsten Stand seit Wochen. 56 Prozent der Meldungen sind positiv oder überwiegend positiv. Dem stehen 31 Prozent negative oder überwiegend negative und 13 Prozent neutrale Meldungen gegenüber.

Das meistdiskutierte Thema bleibt die Preisentwicklung - bisher immer Anlass zu Kritik und Sorgen. Nun gibt es eine Wende. Unternehmen wehren sich gegen die Vorwürfe und wollen jetzt zugunsten des Verbrauchers umrechnen. Auch die anderen Topthemen werden nun durchweg positiv gesehen: Deutschland gilt als gut vorbereitet auf die neue Währung. Es wird inzwischen sogar ein Schub für das Wirtschaftswachstum erwartet. Einzige Befürchtung weiterhin: das Anwachsen von Kriminalität im Zuge der Umstellung. Insgesamt überwiegen 40 Tage vor der Währungsumstellung die positiven Meldungen.

Damit ist der Negativtrend der letzten Wochen gebrochen, das Euro-Barometer zeigt aufwärts. Zu diesem Ergebnis kommt eine Internetuntersuchung der Mummert + Partner Unternehmensberatung, bei der die Euro-Nachrichten der letzten zehn Tage in den 30 wichtigsten Internetmedien erfasst und ausgewertet wurden. Das Euro-Stimmungsbarometer zeigt alle zehn Tage die aktuelle Meinung zum Euro an.

Wissen Sie wie der EURO aussieht ?

KOMMENTAR

Wer sich jetzt noch verrückt machen läst ist selber schuld,
Durch den Euro wird nicht alles teuerer, ganz im gegenteil, viele Internetanbieter senken die Preise.
1 Euro sind 1,9553 DM

eine DM sind 0,511292 Euro, wer würde da nicht auf 0,50 Euro abrunden ?

99 Pfenig sind nicht 49 Cent sondern 50,617896 Cent, also wieder gespart.

Der Euro kommt, hoffentlich bald.

redaktion@bill.de (AK)

Weitere Temen hierzu:

Breisvergleich 2002

  © 1994-2001 kr@ft & partner.
All Rights Reserved.